Workshop

Workshop: Verbale Selbstverteidigung

Workshop Verbale Selbstverteidigung

Inhalt des Workshops

Dieser Workshop ist interessant für Dich, wenn du schon einmal in einer Situation warst, wo Dir die Worte gefehlt haben und Dir 5 Stunden später eingefallen ist, was Du alles hättest sagen können.

Es ist ein kurzer Moment. Etwas passiert und würdest gerne etwas sagen, aber du kannst nicht. Nicht weil du entschieden hast nichts zu sagen, du hast eine Vorstellung davon, was du sagen könntest, oder ein Gefühl.

Du denkst „gleich sag ich was, ich muss was sagen, ich werde etwas sagen, aber du kannst nicht. Vielleicht bewegt sich sogar dein Mund, aber es kommt nichts raus.

Dann ist der Moment vorbei und die Gelegenheit ist auch weg. Jemand anderes bekommt den Fame, die Beförderung, oder Schlimmeres passiert. Eine Hand rutscht den Rock hoch o.ä.

Es kann in anspruchsvollen Situationen oder in Einfachen passieren. Selbst wenn die Konsequenzen nicht schlimm sind, so geben wir uns in dem Moment selbst ein Signal, dass wir uns selbst nicht vertrauen können, entsprechend zu reagieren wenn wir müssen.

Dann zerfleischt man sich selbst und fragt sich wieso hab ich nichts gesagt?

„Erstarren“ (man kann auch „Einfrieren“ oder „Tot stellen“ sagen)

Es ist eine Stressreaktion. Neben den Reaktionen Flucht und Angriff gibt es auch das Erstarren.

Das passiert unbewusst. Du hast keinen rationalen Zugang dazu. Du sagst Dir nicht bewusst „So ich erstarre jetzt!“ sondern Dein Gehirn hat in einer Millisekunde festgestellt, dass sich weder Fluch noch Angriff lohnt. Deswegen passiert das.

In der modernen Gesellschaft in der wir leben, ist die Gefahr nicht so wie früher beim Urmenschen, wo der Säbelzahntiger vor mir steht und ich kann weder angreifen und ihn töten, noch wegrennen.

Mögliche Wahrnehmungen, die Du beim Erstarren hast: Abschalten, Taub, Bewegungsunfähig, Abgetrennt, Versteinert, Machtlos.

Frauen haben einen Nachteil in solchen Situationen. Männer erstarren auch, aber seltener.

Im Workshop erkläre ich woher dieses Erstarren kommt und gebe Dir eine Strategie, damit umzugehen und aus dem Erstarren rauszukommen.

Du kannst Dich hier in die Warteliste eintragen.

Zum Thema Stress gibt es auch ein Workshop Konzept. Wenn Du in der Warteliste bist, wirst Du auch darüber informiert, wenn es dazu einen Workshop gibt.