Nach der #hallogoodworkingmom Challenge

hallogoodworkingmom
#hallogoodworkingmom

Instagram Challenge – wie war’s?

Vor ein paar Wochen dachte ich so… „Mensch, du hast schon lange bei keiner Instagram Challenge mitgemacht! Wieso gibt’s denn gerade keine..?“ Ich brauchte dringend ein paar Vorgaben zum kreativen Umsetzen, nur hatte ich keine interessante Challenge entdeckt.

Also habe ich mir selbst eine überlegt, natürlich zu meinem eigenen Lieblingsthema.

Ich hatte auch Zeit, denn eine Zugfahrt von Stuttgart nach Berlin und zurück dauert lang. Also hatte ich Ende Februar auch ein Zeitfenster, um mir die Themen für meine Challenge zu überlegen.

Und vom 12.03.2018 eine Woche lang gab es jeden Tag eine Vorgabe, die von den good working moms da draußen umgesetzt wurde. Ich hatte mit etwas mehr Teilnehmerinnen gerechnet, zumal die Kommentare in den Tagen zuvor sehr positiv waren, aber ich verstehe auch, dass eine tägliche Aufgabe echt eine Herausforderung ist. Und ich selbst kam erst spät abends vor dem Einschlafen dazu, meinen eigenen Beitrag zu posten.

Es gibt die Möglichkeit alle Posts mit Planoly vorzubereiten, aber dann wäre es nicht mehr tagesaktuell. In der Woche der Challenge hatte ich bei der Arbeit und krankheitsbedingt zuhause auch noch Herausforderungen, die so in meine Beiträge mit eingeflossen sind. So war es auf jeden Fall authentischer. Und auch die Teilnehmerinnen, die mitgemacht haben, haben tagesaktuell gepostet, was mich sehr gefreut hat.

Unter dem Hashtag #hallogoodworkingmom bei Instagram sind alle Beiträge der Challenge auffindbar.

Bilder von echten working moms und Texte über spannende Jobs, Wäscheberge, Office-Outfits, Superkräfte, Träume, Wünsche und Ziele sowie ideale Arbeitswelten sind hier zusammen gekommen und es sind – ganz wichtig – auch gute Tipps dabei. Also es lohnt sich da mal genauer nachzulesen.

Der Gewinn einer Duftkerze von BalticDesignShop.de, wurde unter den Teilnehmerinnen der Challenge ausgelost. Ich habe insgesamt ein gutes Gefühl mit der Aktion und ich finde, es hat für den Austausch zwischen den Müttern einen wertvollen Beitrag geleistet.

Und deswegen wird es in der Zukunft bestimmt eine weitere good working mom challenge geben.

Ich freue mich jetzt schon drauf…
Eure good working mom

Anna

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.