The good working mom podcast

Was dabei herauskommt, wenn ich mir mal Zeit nehme, um ’nen Podcast aufzunehmen

titelbild podcast

 

Die Idee für den Podcast war von Anfang an da. Das Mikro hatte ich mir damals schnell besorgt. Nur leider hatte mich dann schnell die Muße verlassen. Dann hatte ich mich ablenken lassen, durch Social Media (Instagram & Co.). Ich dachte, es müsste der perfekte Podcast werden und hörte mir erst mal zig andere Podcasts an. (Notiz an mich: Euch bald mal eine Liste meiner Lieblingspodcasts zu machen!)

Ach ja… dann war ja noch der Haushalt und der Umzug und der Jobwechsel und… Irgendwas ist immer, Ablenkungen gibt es genug.

Vielleicht hat es auch mit meiner kürzlichen Mama Auszeit zu tun, dass ich wieder Lust bekommen habe…

Auf jeden Fall habe ich mir heute spontan Zeit genommen, um einfach mal mit der App Anchor.fm zu experimentieren und zu testen, wie das mit dem Podcast klappt. Bisher hatte ich die App zum persönlichen Austausch mit einer kleinen aber feinen Community genutzt. Leider ging die Beteiligung (auch von mir) zurück nach dem Launch der Version 3.0 – es entwickelte sich von einer Kommunikationsplattform zu einer reinen Podcast Plattform.

Anchor macht das podcasten nun für jedermann sehr einfach und nachdem ich über anderthalb Jahre gezögert hatte, mit meinem Podcast anzufangen, dachte ich mir, es wäre einen Versuch wert, jetzt doch damit anzufangen.

Ich habe mich wieder erinnert an den Slogan: „Mach es einfach!“ Und jetzt könnt Ihr alle mal reinhören, was dabei herauskommt, wenn ich mir wirklich mal Zeit nehme (bzw. einen Tag frei…)

Die erste Episode ist eine Kurzvorstellung ähnlich meiner „über“-Seite und wenn Du magst, dann hör doch gerne mal rein: Hier ist der Link zur ersten Episode.

Rechts auf der Seitenleiste ist ebenfalls ein Player eingebettet. So kannst Du hören und gleichzeitig auf dieser Seite bleiben.

Themen haben sich einige angesammelt, einerseits über den Fragebogen und andererseits über die Instagram Challenge #hellogoodworkingmom – nur über die Regelmäßigkeit des Podcasts kann ich im Moment nichts sagen. Nur soviel, dass es Spaß macht. Neue Folgen werde ich über Social Media bekannt geben.

Dann bis bald, nun auch in Audio. Schreib mir gerne Feedback in die Kommentare oder gerne auch Themenwünsche. Wenn Du Lust hast auf ein Interview, um Deine Tipps und Tricks oder Erfahrungen als good working mom zu teilen, dann melde Dich! Ich freue mich.

Bis bald
the good working mom

Anna

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.