Mama ist dabei – Telco, WebEx & Co.

Einmal erzählte mir eine Freundin, wie sie bei einer Telefonkonferenz bzw. WebEx dabei sein musste, um ein Konzept zu präsentieren. Leider fiel der Termin ausgerechnet auf einen Tag und Uhrzeit, an dem die Eingewöhnung ihres jüngsten Kindes in der Kita lief. Aber sie hat den Termin trotzdem wahrgenommen und die Präsentation gehalten. Termin zu unmöglicher Zeit? Mama ist dabei!

Ich war schwer beeindruckt, als sie mir davon berichtete und wir mussten auch sehr lachen. Es hatte schon ein bisschen etwas von Mr. Bean.

Mama gibt alles

Das Kind war mit den anderen Kindern und Erzieherinnen in der Betreuung und die Mutter wartete in der Zeit in einem Nachbarraum, von wo sie dann an der WebEx teilnahm.

Natürlich war es eine Herausforderung. Der WLAN Empfang war schlecht, die Präsentation hakte, Verbindung weg, zwischenzeitlich musste sie noch während ihrer Präsentation für besseren Empfang in den Kinderwagenraum umziehen, wo sie mit ihrem Laptop zwischen den Buggys stand, der Leiter der anderen Abteilung hatte 100 kritische Fragen und sie musste energisch ihren Standpunkt verteidigen. Ihre Chefin hörte auch noch zu und alles in allem war meine Freundin hinterher total fertig.

Sie dachte jetzt bekommt sie noch Ärger, aber sie bekam von ihrer Chefin für ihre Leistung das beste Feedback überhaupt. Was mal wieder zeigt, dass wir working moms auch unter schweren Bedingungen super Leistung bringen können und keiner bekommt mit, wie wir dabei vielleicht Blut schwitzen.

Mama ist dabei? Irgendwie.

Ich weiß noch wie ich einmal vor Jahren auch von Zuhause an einer WebEx teilnehmen musste, weil mein Sohn an dem Tag nicht in die Kita konnte. Ich hatte ihm erklärt, er soll ruhig bleiben, weil man ihn sonst hören würde und er soll doch bitte nicht wie sonst „Ich muss Kaka!!!“ rufen. Hat natürlich nicht geklappt. Ich hab dann auf stumm geschaltet und habe mich nicht mehr beteiligt, nur noch zugehört.

Irgendwie war ich hin- und hergerissen zwischen den Erwartungen des Jobs und meinem eigenen Anspruch, was meine Rolle als Mama an dem Tag anging.

Kinder gehören dazu

Vor ein paar Wochen, als ich selbst bei einer Telefonkonferenz dabei war, ging es am Ende darum, einen weiteren Termin zu finden. Nach langem hin und her einigte man sich und eine der Teilnehmerinnen sagte, sie würde bei der Telco dabei sein, aber von zuhause und man solle sich nicht wundern falls ihr Sohn im Hintergrund „Hunger“ ruft.

Das hat mich beeindruckt! Dieser natürliche Umgang damit. Alle haben gelacht, aber nicht über sie, sondern mit ihr. Jeder hatte Verständnis.

Mama ist dabei

Ich hätte mich das früher nicht getraut, finde es aber total gut. Ich habe das auch noch mal in meiner Audio Version Episode Vier von the good working mom erzählt (zusammen mit noch anderen Beobachtungen). Wer mag hört da auch mal rein.

Kinder gehören zu unserem Leben dazu! Mama ist dabei und ja, da ist dann halt ein Kind im Hintergrund zu hören. So what? Deswegen läuft ein Projekt nicht schlechter. Vielleicht sogar eher besser.

Die Frau hat mich inspiriert. Wenn ich heute bei einer WebEx von Zuhause aus teilnehmen muss, erkläre ich, dass ich Zuhause bin, z.B. weil mein Kind krank ist.

Wie ist das bei Dir? Hast Du auch schon mal so eine Erfahrung gemacht? Wie regelst Du solche Termine?

Freue mich auf Dein Feedback
Deine good working mom

P.S.: Alle Mütter haben mehr oder weniger die gleichen Herausforderungen. Wenn Du auch zwischen den Rollen hin- und hergerissen bist dann ist vielleicht Coaching etwas für Dich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.